Kykladen-Hüpfen

Erfahrungen und Tipps zur eigenen Planung

Im Sommer 2017 haben mein Freund und ich uns einen langersehnten Traum erfüllt - endlich einmal Santorini zu sehen! Aber das sollte nicht unser einziges Ziel sein...

Der Trip ging insgesamt 14 Nächte (wer mehr Zeit hat, sollte das unbedingt ausnutzen)

  • Athen (4 Nächte)
  • Santorini (3 Nächte)
  • Naxos (3 Nächte)
  • Paros (3 Nächte)

Planung

Falls ihr auch einen solchen Trip planen wollt, gebe ich euch gerne einige Tipps mit auf den Weg und wo ihr was genau buchen könnt. Ich selbst hatte vor unserer Reise ein solches Beispiel bzw. eine Hilfestellung vergeblich gesucht. Hier ist sie nun für euch! 

Wohin soll es gehen? Überblick Kykladen

Da es unser erstes Mal auf den Kykladen war, haben wir uns die "Hauptinseln" herausgepickt, aber die Entscheidung zu treffen war nicht leicht. Jede Insel hat seine eigenen Vorzüge. Jeder Insel sollte man beim Insel-Hüpfen mindestens 3 Nächte widmen, um sie wenigstens etwas kennen lernen zu können. Unter dem Menüpunkt KYKLADEN findet ihr eine Übersicht über die Inseln, die zur Auswahl stehen können.