British Museum

Kostenlose Sehenswürdigkeit

Man kann eine Duplik des Rosetta-Steins sogar anfassen
Man kann eine Duplik des Rosetta-Steins sogar anfassen

Eintrittspreise 2017

Eintritt frei

 

Audioguide normal       5,00 GBP

Audioguide ermäßigt*  4,50 GBP

*Studenten, Senioren über 60 Jahre, Jugendliche unter 19.

 

Der Audioguide ist täglich von 10:00 bis 16:30 Uhr, freitags bis 19:30 Uhr erhältlich. Da einige Galerien freitagabends geschlossen sind, sind zu dieser Zeit nicht alle im Audioguide erwähnten Ausstellungsstücke zugänglich.

 

Öffnungszeiten 2016

das Museum ist täglich von

10.00 - 17.30 Uhr geöffnet.

freitags bis 20.30 Uhr

 

das Great Court (die große Halle) ist länger geöffnet:

Sa. -Do.  9.00 - 18.00 Uhr

Freitag   9.00 - 20.30 Uhr

 

geschlossen: 1. Januar, 24./25./26. Dezember

viele Kulturen unter einem Dach

In dem Bristish Museum merkt man, welch großer Kolonialherr Großbritannien war. Unglaublich, wie voll dieses Museum mit unzähligen Gegenständen von weltweiten Ureinwohnern ist. Man sollte sich daher auf dem besuch vorbereiten und vorher wissen, was man sehen möchte. Meine Tipps:

Was sollte man nicht verpassen?

Berühmt ist das British Museum vor alle für den Rosetta-Stein, den ihr dann natürlich nicht verpassen solltet. Ein weiteres Highlight sind die Ergin Marbles und die Skulpturen des Parthenons. Die Ergin Marbles schmückten einst das Parthenon in Athen. Es gibt nach wie vor Streitigkeiten um eben diese Ergin-Marbles-Skulpturen - Griechenland will sie zurück und London nicht rausrücken. Zudem gibt es hier sogar ägyptische Mumien zu bestaunen.

Und was man muss sich unbedingt ansehen sollte, ist der Bibliotheksbereich. Hier war früher die größte Bibliothek des Landes. Zwar befindet sich mittlerweile viel in der Birtish Libary, aber Einiges wird hier noch immer ausgestellt.

Also:

  1. Rosetta-Stein
  2. Ergin-Marbles-Skulpturen/Parthenon- Skulpturen
  3. Bibliotheksbereich
  4. Ägytische Mumien